European and International Standardization of Artificial Intelligence DE

European and International Standardization of Artificial Intelligence DE14.12.2020 14:00

Livestream

Im November 2018 hat die deutsche Bundesregierung ihre nationale Strategie Künstliche Intelligenz beschlossen und das Setzen von Standards als eines von zwölf zentralen Handlungsfelder identifiziert.

Das Deutsche Institut für Normung (DIN) wird gemeinsam mit der Deutschen Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE (DKE) zum Nationalen Digitalgipfel 2020 eine vom deutschen Bundesministerium für Wirtschaft  und Energie (BMWi) geförderte „Deutsche Normungsroadmap Künstliche Intelligenz“ (NRM KI) veröffentlichen.

Die NRM KI wurde 2019/2020 unter Mitwirkung von rund 300 Expertinnen und Experten auf Wirtschaft, Forschung, Zivilgesellschaft, Verbänden, der öffentlichen Hand sowie Repräsentanten bereits konstituierter und mit dem Thema KI befasster Kreise erarbeitet. Der Prozess wurde durch eine hochrangige, 20-köpfige Steuerungsgruppe mit führenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft begleitet.

Der Erarbeitung der NRM KI erfolgte entlang der Schwerpunktthemen in folgenden Arbeitsgruppen:
•    Grundlagen
•    Ethik / Responsible AI
•    Qualität, Konformitätsbewertung und Zertifizierung
•    IT-Sicherheit bei KI-Systemen
•    Industrielle Automation
•    Mobilität und Logistik
•    KI in der Medizin

Die „Deutsche Normungsroadmap Künstliche Intelligenz“ ist ein erster Schritt zur Umsetzung der Maßnahmen des Handlungsfelds Standardisierung der nationalen KI Strategie: Sie beschreibt das Umfeld, in dem KI-Standardisierung sich bewegt, identifiziert bereits bestehende Normen und Standards, die für das Feld der KI relevant sind und zeigt weitere Normungs- und Standardisierungsbedarfe auf. Darüber hinaus formuliert sie konkrete Handlungsempfehlungen, die sich überwiegend an Normungsakteure, aber auch an Stakeholder der Qualitätsinfrastruktur und die Politik richten.

Normung und Standardisierung, dieses gilt sicherlich umso mehr für das Thema KI, vollzieht sich heute im Wesentlichen auf europäischer bzw. internationaler Ebene.

Normen und Standards für Künstliche Intelligenz sind ein Schlüsselelement einer europäischen Standardisierungsstrategie.
 
Deshalb zielt der virtuelle Workshop „European and International Standardization of Artificial Intelligence“ der deutschen EU-Ratspräsidentschaft am 14.12.2020 darauf ab Stakeholder der europäischen KI Standardisierung zusammenzubringen, um über den Austausch über KI Standardisierungserfordernisse und -rahmenbedingungen ein Momentum für die weitere europäische bzw. internationale KI-Standardisierung zu setzen.
  

 

Q&A

Your question has been successfully received by our editorial team.